ELEKTROTECHNIKER- INNUNG " NIEDERLAUSITZ "

AUSBILDUNG, WEITERBILDUNG, QUALIFIKATION

  DIE INNUNG

Die Elektrotechniker-Innung "Niederlausitz" stellt sich vor:

Die Elektrotechniker-Innung "Niederlausitz" wurde am 27.September 1990 in Calau aus dem Fachbeirat, der in der Vergangenheit aus Handwerkmeistern bestand, gegründet. Gegenwärtig gehören der Innung 96 elektrotechnische Betriebe der Niederlausitz an. Die Elektrotechniker-Innung "Niederlausitz" ist damit die zweitgrößte Innung im Landesinnungsverband Berlin/Brandenburg.

Die Innung ist ein Verband der Elektromeister und Elektrofachbetriebe. Sie wird durch eine aktive Berufsgruppenarbeit in den jeweiligen territorialen Bereichen getragen. Die Kreismeister bringen dabei alle wichtigen Informationen bei den kreislichen Versammlungen an. Eines der Hauptfelder der Innungsarbeit ist die Berufsausbildung einschließlich der Prüfungshohheit in den Berufen Elektroniker in den Fachrichtungen: Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik sowie Informations- und Telekommunikationstechnik.

 

Elektrotechnier- Innung Niederlausitz

Seite 1 von 2   »

Elektrotechniker-Innung "Niederlausitz" , Gubener Straße 18 , 03042 Cottbus , Telefon: +49 355 424647 , Fax: +49 355 424660